Stadiongala im Olympiastadion Berlin

Highlights

Es war der Höhepunkt des Internationalen Deutschen Turnfestes: Rund 55.000 Menschen haben im Berliner Olympiastadion die große Stadiongala gefeiert. Kanzlerin Merkel sprach von der “Turnstadt Berlin” – und ein ganz großer Turner wurde offiziell verabschiedet.
ISDC war für die Gesamtregie vor und während des Events zuständig. Über zwei Jahre dauerten die weltweiten Vorbereitungen. Showacts aus Japan, Finnland, Dänemark, Schweiz und Österreich füllten die Show mit ihrem internationalen Flair. Trotz der eindrucksvollen Zahl von 6300 Akteuren in der Show, war jeder Übergang, jede Lichtsequenz und alle showtechnischen Ablaufe bis auf die Sekunde genau geplant. Fliegende Menschen, Trommler, die wie magisch an Seilen choreographisch Richtung Himmel performten, weltklasse Artisten, Musiker, Sänger, Akrobaten, Tänzer und Schauspieler wurden alle von ISDC in Szene gesetzt. Auch die Auswahl der Künstler, das Musikmastering als auch die Backstagekoordination wurde komplett durch ISDC betreut. Die Stadion Gala 2017 im Olympiastadion Berlin lief wie ein Schweizer Uhrwerk.